shadow_content_top
Logo Landkreis Forchheim
Website Landratsamt Forchheim
Aktuelles


Seite: 1 von 46 | Einträge: 1 - 10 von 455 |


  • 29.11.2016 (Wirtschaftsförderung)
    Elektronik aus dem Landkreis Forchheim
     Diese Woche fand in Nürnberg die europaweit bedeutende Messe „SPS IPC Drives 2016“ für Leistungselektronik und Automatisierungstechnik statt. Aus diesem Anlass besuchte der Wirtschaftsförderer des Landkreises Forchheim, Dr. Andreas Rösch, u.a. den Stand der Firma Gebr. Waasner Elektrotechnische Fabrik GmbH aus Forchheim.

  • 24.11.2016 (Veterinäramt)
    Verbot von Geflügelmärkten und Ausstellungen
    Bild: Logo des Landkreises Um eine Verschleppung der Geflügelpest zu verhindern hat das Landratsamt Forchheim eine Allgemeinverfügung zur Untersagung von Ausstellungen, Märkten, Tierbörsen und Veranstaltungen ähnlicher Art von und mit Geflügel und Tauben erlassen.

  • 24.11.2016 (KoKi)
    KoKi – ein Unterstützungsangebot für Eltern
    Koki: Netzwerk frühe Kindheit Schwangerschaft, Geburt und die ersten Lebensjahre bedeuten für Eltern eine große Umstellung und teilweise auch Unsicherheit. Unterstützung erhalten sie dabei von der KoKi. Koki ist eine Beratungsstelle für Schwangere und Eltern mit Kindern von 0 bis 3 Jahren im Amt für Jugend, Familie und Senioren am Landratsamt Forchheim.

  • 22.11.2016 (Energie und Klima)
    Wie kann ich effizient heizen?
     Das Büro Energie und Klima des Landratsamtes Forchheim bietet am Montag, 28. November 2016, im Energiebüro der Sparkasse erneut eine kostenfreie Beratung zu richtigem Heizen und Lüften, effizienten Heiztechniken und energetischen Sanierungsmaßnahmen an.

  • 21.11.2016 (Veterinäramt)
    Allgemeinverfügung zur Aufstallung von Geflügel
    Bild: Logo des Landkreises An mehreren Orten in Deutschland und Bayern wurde Geflügelpest bei Wildgeflügel und in einigen Fällen auch bei Hausgeflügel festgestellt. Der Landkreis Forchheim hat daher am 18.11.2016 eine Allgemeinverfügung zur Aufstallung von Geflügel erlassen.

  • 21.11.2016 (Abfallwirtschaft)
    Plastik in der Biotonne – kostenintensiv und umweltschädlich
     Über die Biotonne der Kreisbürger sammelt die Abfallwirtschaft des Landkreises Forchheim jährlich ca. 12.000 Tonnen Bioabfälle ein. Der Gesetzgeber schreibt dem Landkreis vor, die Bioabfälle zu verwerten, „soweit dies technisch möglich und wirtschaftlich zumutbar ist“. Aber immer mehr Fremdstoffe in der Biotonne machen die Verwertung aufwendig und vor allem teuer.

  • 18.11.2016 (Amt für soziale Angelegenheiten)
    Sprechtag Zentrum Bayern Familie und Soziales
    Terminkalender mit Kreis Der nächste Sprechtag des Zentrums Bayern Familie und Soziales Oberfranken findet am Dienstag, 22.11.2016, von 9.00 Uhr bis 12.00 Uhr im Landratsamt Forchheim, Am Streckerplatz 3, Gebäude A zu den Beratungsthemen Erziehungsgeld und Schwerbehindertenrecht statt.


Seite: 1 von 46 | Einträge: 1 - 10 von 455 |



[ Home > Aktuelles und Pressemitteilungen ]