shadow_content_top
Logo Landkreis Forchheim
Website Landratsamt Forchheim
Fachbereich 62 - Abfallwirtschaftsmangement


Müllgebühren-Übersicht

Welche Tonnengröße für Sie die richtige ist, hängt von der Anzahl der Personen ab, die auf dem Grundstück leben bzw. dort mit einem Wohnsitz gemeldet sind.
Mit der Müllabfuhrgebühr ist nicht nur die Leerung Ihrer Mülltonne bezahlt. In der Müllabfuhrgebühr sind auch die Sperrmüll- und Problemmüllentsorgung, die Papiertonne, der Abholservice für Elektro-Großgeräte sowie die Nutzung unserer Wertstoffhöfe enthalten.

Die nachfolgende Tabelle gibt das Mindest-Tonnenvolumen an, das gemäß usnerer Abfallwirtschaftssatzung der Gebührenerhebung zugrunde liegt.
Bewohner
60 Liter
80 Liter
120 Liter
240 Liter
Jahresgebühr
1 1 Singletonne       52,00 Euro
 2 - 3 1       104,00 Euro
 4 - 5   1      134,00 Euro
 6 - 7     1    193,00 Euro
 8 1 1      238,00 Euro
 9 - 10   2      268,00 Euro
 11 1   1    297,00 Euro
 12   1 1    327,00 Euro
 13 1 2      372,00 Euro
 14 - 15       1  385,00 Euro
 16 1 1 1    431,00 Euro
 17   2 1    461,00 Euro
 18 1     1  489,00 Euro
 19 - 20   1   1  519,00 Euro
 21 - 22     1 1  578,00 Euro
 23 1 1   1  623,00 Euro
 24 - 25   2   1  653,00 Euro

Die Restmülltonne wird alle zwei Wochen geleert, die Singletonne alle vier Wochen.

Je Biotonne
(einheitlich 120 Liter)
Jahresgebühr
44,00 Euro

Wenn Sie uns eine Abbuchungsermächtigung erteilt haben, wird zum 15. Februar, zum 15. Mai, zum 15. August und zum 15. November jeweils ein Viertel des Jahresbeitrags abgebucht.
Wenn Sie die Müllgebühr direkt überweisen, ist die gesamte Jahresgebühr spätestens zum 1. Juli fällig. Bitte notieren Sie sich diesen Termin. Es erfolgt keine weitere Zahlungsaufforderung.
Weitere Informationen erhalten Sie unter Tel. 09191 / 86-6210 (dort auch An-, Ab- Ummeldung von Mülltonnen).
Formulare: Neuanmeldung (pdf), Änderungsmitteilung (pdf)


Müllgroßbehälter

 Gebühren pro Leerung 1,1 m³-Behälter  660 Liter-Behälter
Restmüll 63,00 Euro 38,00 Euro 
Grünabfälle 63,00 Euro 38,00 Euro 

Die Abrechnung der Gebühren erfolgt jeweils nach Ablauf eines Kalendervierteljahres.
Die Müllgroßbehälter bekommen Sie für die Dauer der angemeldeten Nutzung vom Landkreis zur Verfügung gestellt. Für die Lieferung oder den Abzug von Großcontainern kann eine Verwaltungsgebühr von 10,00 Euro je Behälter erhoben werden.

Weitere Auskünfte erhalten Sie unter Tel. 09191 / 86-6210  (dort auch An- oder Abmeldung von Großbehältern - Containeranmeldung (pdf))


Gebühren für selbst am Entsorgungszentrum Deponie Gosberg gelieferte Abfälle

Finden Sie auf der Seite des Entsorgungszentrums Deponie Gosberg.



[ Aufgabenbereiche > Abfallwirtschaft > Abfallratgeber ]