shadow_content_top
Logo Landkreis Forchheim
Website Landratsamt Forchheim
Fachbereich 35 - Gesundheitsamt


Kopfläuse:  Was tun?

Kopfläuse sind kein Beinbruch! Sie sind zwar lästig, aber sie sind ungefährlich und übertragen bei uns keine Krankheiten. Jeder kann sie bekommen und niemand muss sich dafür schämen.

Kopfläuse sind keine Frage der persönlichen Sauberkeit, doch können sie leicht von Mensch zu Mensch weiter verbreitet werden, insbesondere in Gemeinschaftseinrichtungen für Kinder und Jugendliche. Es ist keine Schande, Läuse zu bekommen, wohl aber eine, sie zu behalten! Deshalb ist bei Kopflausbefall rasches und konsequentes Handeln angesagt, um die Blutsauger schnell wieder los zu werden.


Weitere Informationen

Bundeszentrale für gesundheitliche Auflärung
Robert-Koch-Institut
Deutsche Pediculosis Gesellschaft e.V.



[ Aufgabenbereiche > Sicherheit, Gesundheit, Verbraucherschutz > Gesundheitsamt ]