shadow_content_top
Logo Landkreis Forchheim
Website Landratsamt Forchheim
Hoher Energieverbrauch - Wie lassen sich die Energiekosten senken


26.02.2018 (Quelle: Energie und Klima)
In den vergangenen Wochen haben die meisten Mieter und Hauseigentümer wieder ihre Abrechnung für Strom und/oder Heizung bekommen. Oftmals steht eine Nachzahlung an. Energie ist teuer. Häufig stellt sich die Frage, warum der Energiebedarf so hoch ist oder wo im Haushalt besonders viel Energie und Strom verbraucht wird.
Um dieser Frage nachzugehen und die Strom- und Energiekostenabrechnungen näher zu ergründen und besser verstehen zu können, bietet die Info-Offensive Klimaschutz des Landratsamtes Forchheim am Donnerstag, 01. März 2018 um 19.30 Uhr im VHS Raum in Igensdorf, Gräfenberger Str. 1, den Kurzvortrag zum „Energie- und Stromverbrauch im Haushalt" an.

Dabei gibt es neutrale Informationen zu günstigen Stromtarifen und verwendbaren HT/NT-Stromzählern. Des Weiteren wird erläutert, wie man den Stromverbrauch eines Gerätes erkennen kann und worauf beim Betrieb stromintensiver Geräte geachtet werden sollte.

Beim anschließenden Workshop wird der Energieverbrauch des Hauses oder der Wohnung anhand von Beispielrechnungen bestimmt. Ergänzend erhält man Hinweise zu den verschiedenen Positionen der Stromrechnung und kann dann selber feststellen, ob der eigene Energieverbrauch im Durchschnitt liegt. Abschließend werden Einsparmöglichkeiten diskutiert und Handlungsansätze aufgezeigt. Bitte bringen Sie Schreibzeug, Taschenrechner und gerne auch die Strom-, Öl-/Gas-Rechnungen mit

Forchheim, 26.02.2018

Pressestelle



[ Home > Aktuelles und Pressemitteilungen ]