shadow_content_top
Logo Landkreis Forchheim
Website Landratsamt Forchheim
FOrlesen! – Fortbildungsreihe zur Leseförderung im Landkreis Forchheim


12.03.2018 (Quelle: Bildungsbüro)
Das Bildungsbüro des Landratsamtes Forchheim wiederholt im Frühjahr/Sommer 2018 die Workshops der 1. Bildungskonferenz.
Die Leseförderung steht im Landkreis Forchheim im besonderen Fokus des Bildungsbüros. Bereits seit 2016 fördert das Bildungsbüro Lesepatenschaften an Kindertageseinrichtungen durch die Bereitstellung von Lesekoffern mit altersgerechter Literatur. An mehr als der Hälfte der Kindertageseinrichtungen sind inzwischen ehrenamtliche Lesepaten im Einsatz. Die 1. Bildungskonferenz der Bildungsregion Landkreis Forchheim im Herbst 2017 stand deshalb unter dem Motto „Lesen" und brachte mehr als 130 Engagierte und Interessierte – darunter über 30 ehrenamtliche Lesepaten – zusammen.

Landrat Dr. Ulm stellt dazu fest: „Damit fördern wir die Bildungsgrundlage unserer Kinder im Rahmen von Lesestunden und Projekten. Außerdem möchten wir so das ehrenamtliche Engagement von Lesepaten und Büchereimitarbeitern unterstützen und anerkennen."

Der Auftakt der Fortbildungsreihe findet am 20. April um 14 Uhr im Schulzentrum Gräfenberg statt. Nach einer Begrüßung durch Landrat Dr. Hermann Ulm geben erfahrene Dozenten der Akademie für Ganztagsschulpädagogik (AfG) Tipps zur Auswahl der Lektüre und zur Gestaltung von Lesestunden mit Kindern. Die Veranstaltung ist Teil einer ganztägigen Fortbildung im Zusammenhang mit dem etablierten Leseförderprogramm fun-reader der Offenen Ganztagsschule Gräfenberg.

Sechs weitere Workshops – jeweils zwei nacheinander – werden daraufhin im Frühling und Sommer 2018 an den drei Familienstützpunkten im Landkreis Forchheim angeboten:

am 15. Mai im Mehrgenerationenhaus Forchheim,
am 28. Juni im Mütterzentrum Ebermannstadt und
am 10. Juli im evangelischen Gemeindehaus Neunkirchen am Brand.
Der erste Workshop beginnt jeweils um 14 Uhr.

Für alle Veranstaltungen ist eine Anmeldung erforderlich, außerdem wird pro Veranstaltung und Teilnehmer ein kleiner Kostenbeitrag von 7,00 Euro erhoben. Das Anmeldeformular, der Flyer und eine detaillierte Beschreibung der Workshops sind auf der Homepage unter www.bildungsregionforchheim.de zu finden.
Weitere Informationen erhalten Sie auch unter der Nummer 09191 / 1070 oder per Email unter bildungsbuero@lra-fo.de.

Forchheim, 08.03.2018

Pressestelle

 



[ Home > Aktuelles und Pressemitteilungen ]