shadow_content_top
Logo Landkreis Forchheim
Website Landratsamt Forchheim
Infotag für Beratungsstellen, Pflegedienste und Bürger am 15. Mai


09.05.2019 (Quelle: Landratsamt Forchheim)
Am 15. Mai findet im Landratsamt Forchheim, Am Streckerplatz 3, St. Gereon, von 8.30 bis 11.30 Uhr ein Informationsvormittag für Beratungsstellen, Pflegedienste und Interessierte zum Thema selbstbestimmt Wohnen statt.
Die Veranstaltung ist Teil der Wanderausstellung des Forschungsprojektes „9 x selbstbestimmt Wohnen in Oberfranken", die vom 13. Mai bis zum 11. Juni im Landratsamt Forchheim zu sehen ist. Gemeinsam mit Romy Eberlein, Seniorenplanerin des Landkreises, wird Projektleiter Anton Zahneisen von der Joseph-Stiftung in die Ergebnisse des Forschungsprojektes einführen. Er gibt im Anschluss eine kurze Führung durch die Ausstellung und steht für Fragen zur Verfügung. Während der Öffnungszeiten des Landratsamtes ist die Ausstellung vom 13.05.2019 bis zum 11.06.2019 im Eingangsfoyer zu besichtigen.

Neben dem Projekt werden kurz persönlich (Beratungs-)Angebote im/des Landkreis Forchheim zum selbstbestimmten Wohnen vorgestellt. Hier können Sie sich einen Überblick verschaffen:
  • Stellen/Möglichkeiten der Fördermöglichkeiten zum barrierefreien Umbau
  • Fachstellen für pflegende Angehörige
  • Mobiler Notruf
  • Angebote des Öffentlichen Personennahverkehr
  • Was sind die üblichen Barrieren in der Wohnung?
  • Was macht Nachbarschaftshilfe?
  • Was macht Quartiersmanagement?

Über Projekt und Ausstellung
Das Forschungsprojekt und die Ausstellung werden vom Bayerischen Staatsministerium für Gesundheit und Pflege mit rund 580.000 Euro gefördert. Die Studie beschäftigt sich mit technischen, beraterischen und sozialen Möglichkeiten, den Wunsch älterer Menschen nach selbstbestimmtem Wohnen in den eigenen vier Wänden zu ermöglichen. Speziell das zentrale Element „Familienrat" wurde behandelt.

Forchheim, 09.05.2019
Pressestelle



[ Home > Aktuelles und Pressemitteilungen ]
powered by webEdition CMS