shadow_content_top
Logo Landkreis Forchheim
Website Landratsamt Forchheim
Umweltpädagogische Führungen im Wildpark Hundshaupten


02.07.2019 (Quelle: Wildpark Hundshaupten)
Der Landkreis Forchheim bietet wieder umweltpädagogische Angebote für Schulen, Kindertagesstätten und Gruppen im Wildpark Hundshaupten an. Das diesjährige Thema der Führungen lautet „Was esse ich, was essen die Tiere?- Fränkischer Essen!" und wird wieder vom Bayerischen Staatsministerium für Umwelt und Verbraucherschutz gefördert.
Folgende Tierthemen können Sie ab sofort buchen:
- Schwein
- Schaf
- Luchs
- Wolf
- Wisent

Die Führungen beleuchten in einem umweltpädagogisch-spielerischen Teil und bei einem Tierbesuch die Ernährungsgewohnheiten und Nahrungsquellen der Wildtiere (immer regional und saisonal, also fränkisch), und stoßen somit ein kritisches Nachdenken über das eigene Essverhalten der Besucher an. Mit Spiel, Spaß und vielen Aktionen wird der Inhalt speziell auf die jeweils teilnehmende Altersgruppe abgestimmt.
Die ca. zweistündigen Veranstaltungen werden von der Umweltstation Lias-Grube durchgeführt und kosten je Veranstaltung zusätzlich zum Wildparkeintritt pro Kind 3 € (ab 20 Personen) bzw. pauschal 60 € für Gruppen mit weniger als 20 Teilnehmern. Treffpunkt ist das Grüne Klassenzimmer vor dem Eingang zum Wildpark. Terminabsprache, Buchungen und weitere Details ausschließlich bei der Umweltstation Lias-Grube per Mail unter info@umweltstation-liasgrube.de oder per Telefon unter 09545/950399. Näheres zum Projekt finden Sie auch hier.

Forchheim, 02.07.2019
Pressestelle



[ Home > Aktuelles und Pressemitteilungen ]
powered by webEdition CMS