shadow_content_top
Logo Landkreis Forchheim
Website Landratsamt Forchheim
Die größte Kirsche im Anbaugebiet Fränkische Schweiz 2021


23.11.2021 (Quelle: Obst)
Der diesjährige Wettbewerb für die größte Kirsche im Anbaugebiet der Fränkischen Schweiz ist abgeschlossen.
Landrat Dr. Hermann Ulm übergibt die Preise im Kirschgarten der Familie Sponsel in Hagenbach im Beisein der amtierenden Kirschenkönigin Rebecca zusammen mit dem Geschäftsführer Manuel Rauch vom Obstgroßmarkt Pretzfeld.
In der Erntezeit vom 17. Juni bis Ende Juli wurden in den Obstgenossenschaften Igensdorf und Pretzfeld regelmäßig für den zum Wettbewerb abgegebenen Kirschen gewogen.

Am 20. Juli konnten der Kreisfachberater Hans Schilling und der Geschäftsführer Manuel Rauch vom Obstgroßmarkt Pretzfeld die schwerste Kirsche mit einem Gewicht von 22,4 Gramm wiegen. Die diesjährigen Sieger sind Elfriede und Ferdinand Sponsel aus Hagenbach.
Der 1. Platz ist mit 300 € dotiert. Der zweite Platz, ist mit 200 € dotiert und geht in das Anbaugebiet Spalt zu Familie Theo Ballenberger aus Kalbensteinberg. Die Kirsche für den zweiten Platz hatte ein Gewicht von 20,4 Gramm.
Der dritte Platz, mit 100 € geht mit einem Fruchtgewicht von 19,6 Gramm nach Schweinthal in Gemeinde Egloffstein an die Familie Anna und Horst Kraußold.

Hans Schilling bedankt sich besonders bei den Geschäftsführern der Genossenschaften für die gute und reibungslose Zusammenarbeit während des laufenden Wettbewerbs.

Forchheim, 23.11.2021
Pressestelle

v.l.n.r. Landrat Dr. Hermann Ulm, Ferdinand Sponsel (1. Platz), Kirschenkönigin Rebecca, Anna Kraußold (3. Platz), Manuel Rauch Geschäftsführer Obstgroßmarkt Pretzfeld, Hans Schilling Kreisfachberater für Gartenbau


[ Home > Aktuelles und Pressemitteilungen ]
powered by webEdition CMS