shadow_content_top
Logo Landkreis Forchheim
Website Landratsamt Forchheim
4. Jungforschertag der Bildungsregion Landkreis Forchheim am EGF


28.07.2022 (Quelle: Bildungsregion)
Der 4. Jungforschertag fand im Landkreis Forchheim statt. Nachdem der letzte Jungforschertag im Jahr 2019 am Gymnasium Fränkische Schweiz in Ebermannstadt durchgeführt worden war, war diesmal das Ehrenbürg-Gymnasium (EGF) in Forchheim Veranstaltungsort.
Aufgrund des Wandertags zum Schuljahresende war die Schule an diesem Tag leer und es konnten somit alle schuleigenen Fach- und Übungsräume der Chemie, Biologie und Physik für praktische und experimentelle Workshops genutzt werden.

Wegen der anhaltenden Unsicherheiten aufgrund der pandemischen Lage hatten sich die Veranstalter – Bildungsbüro und FOrsprung e.V. in Kooperation mit dem EGF – dazu entschieden, den Jungforschertag 2022 in einem kleineren Rahmen als sonst zu planen. Daher waren in diesem Jahr nur die weiterführenden Schulen aus der Stadt Forchheim eingeladen worden. Zur Teilnahme angemeldet hatten sich schließlich die beiden Gymnasien und die Realschule Forchheim. Insgesamt etwa 60 Schülerinnen und Schüler der 5. bis 8. Jahrgangsstufen hatten somit die Möglichkeit, sich vier Stunden lang intensiv mit einem naturwissenschaftlichen Thema auseinanderzusetzen.

Die jeweiligen Schülerteams (10-12 Teilnehmer) wurden dabei gemischt aus den drei teilnehmenden Schulen zusammengestellt, um schulartübergreifende Kooperationen zu fördern. Geleitet wurden die Workshops ausschließlich von Lehrkräften der teilnehmenden Schulen, die gerne die Gelegenheit nutzten, Experimente durchzuführen und Aufgabenstellungen zu bearbeiten, für die im Schulalltag leider häufig keine Zeit ist:

  • "Anamorphosen und andere optische Illusionen"
  • "Naturkosmetik selbst gemacht"
  • "Experimente mit Wasser" - Chromatographie-Versuch, Temperaturabhängigkeit der Diffusion, Fehling-Lösung mit Glukose und Stärke
  • "Pflanzen bei der Arbeit zusehen – Photosynthese"
  • "Chemie und Physik in der Küche"

Landrat Dr. Ulm, der die Veranstaltung zusammen mit dem Schulleiter des Ehrenbürg-Gymnasiums eröffnete, dankte den Organisatoren für das Engagement und freute sich, dass derartige Veranstaltungen wieder möglich sind. Als ehemaliger Schüler des EGF konnte er sich gut erinnern, wie ein misslungenes Physik-Experiment in der Aula damals zu einem Sachschaden an der Decke führte.
Beim Jungforschertag 2022 gab es zum Glück keine derartigen Zwischenfälle. Die jungen Forscherinnen und Forscher berichteten am Ende begeistert allen versammelten Schülerinnen und Schülern aus ihren jeweiligen Workshops und zeigten ihre Forschungsergebnisse.

Forchheim, 27.07.2022
Pressestelle



[ Home > Aktuelles und Pressemitteilungen ]
powered by webEdition CMS